„Freundschaften“ auf dem Filmfestival Mannheim-Heidelberg

lorbeere_official_selectionDas Programm des Internationalen Filmfestivals Mannheim-Heidelberg 2015 ist veröffentlicht und Mario Di Carlos Film „Freundschaften“ wird 3 mal gezeigt:

Mannheim:
So     11. Oktober     15.00 Uhr     Kino im Stadthaus II
Di     13. Oktober     19.30 Uhr     Kino Atlantis

Heidelberg:
Di     20. Oktober     16.00 Uhr     Kino I

Link zu mehr Infos

„Freundschaften“ hat am 9. Juni Premiere

Freundschaften-TypoMario Di Carlos neuer Film wird im Mannheimer Kino Atlantis uraufgeführt

Können Männer und Frauen Freunde sein? Wie finden US-Amerikaner in der kurzen Zeit ihrer Stationierung Freunde? Geht Freundschaft ohne Handy? Wie erleben Kinder Freundschaften? Was schenken Freunde in der Not? Der Dokumentarfilmer und Medienpädagoge Mario Di Carlo besucht in Mannheim eine Grundschule, eine Theatergruppe, eine Ukulele Band, ehemalige Gastarbeiter, einen Friseur und Weltenbummler, US-amerikanische Zivilangestellte, einen deutschen Weltkriegsveteranen, neu eingewanderte Studenten aus Osteuropa und dem Nahen Osten, aber auch alteingesessene Mannemer. Was Freundschaft bedeutet und wie Freundschaft in Deutschland gelebt wird erzählt der 65-minütige Film aus den Perspektiven dieser unterschiedlichen Menschen und Generationen. Der neue Mannheimer Dokumentarfilm „Freundschaften – kommen um zu bleiben“ hat am Dienstag, 9. Juni 2015, um 19.00 Uhr im Mannheimer Kino Atlantis Premiere.

Mehr

„5 Freunde“ gewinnen Videowettbewerb „Mannemer Freundschaften“

Was bedeutet Freundschaft? Ali, Saman, Tarkan, Melisa und Dashurie von der Johannes-Kepler-Werkrealschule Mannheim haben sechs Antworten in sechs Videoszenen gepackt und mit ihrem zweiminütigen Videoclip den Wettbewerb „Mannemer Freundschaften“ gewonnen. 

Was bedeutet Freundschaft? Freunde sind füreinander da … wenn jemand frisch verliebt ist, wenn jemand todtraurig ist, wenn jemand in Schwierigkeiten steckt. 6 Situationen haben sich die Mannheimer Achtklässler Ali, Saman, Tarkan, Melisa und Dashurie mit Unterstützung ihrer Lehrerin Neslihan Kücük ausgedacht. Nina Aleric, Teach First Fellow an der Johannes-Kepler-Werkrealschule, hat mit den Jugendlichen einen kurzweiligen zweiminütigen Videoclip gedreht. Das Video “Fünf Mannemer Freunde“ ist der Gewinner des Wettbewerbs „Mannemer Freundschaften“, den medien+bildung.com im Herbst 2014 ausgeschrieben hat.

Weiterlesen …

MEHR ALS DU SIEHST: Plakate für Toleranz und Vielfalt

Zehn verschiedene Platkatmotive werben für Toleranz

Ein Plakat der Kampagne "Mehr als Du siehst"
Ab 20. Dezember werben 16 Mannheimerinnen und Mannheimer auf zehn Plakaten für Toleranz und Respekt in der Quadratestadt. Als Repräsentanten unterschiedlicher Vielfaltsmerkmale (wie Geschlecht, Herkunft, Alter, sexuelle Orientierung und Behinderung) fordern sie mit ihren individuellen Statements dazu auf, mit stereotypen Vorstellungen zu brechen und stattdessen die Persönlichkeit eines Menschen in den Blick zu nehmen – eben MEHR ALS DU SIEHST.

Neuer Film ist abgedreht!

Viele wissen, dass Mario Di Carlo und medien+bildung.com im Rahmen des „Mannheimer Aktionsplans“ auch 2014 wieder ein Projekt bewilligt bekamen. Im Rahmen dieses Projekts wurde Ende Juli und Anfang August der neue Film gedreht; Arbeitstitel „Mannemer Freundschaften“. Das Team war diesmal an noch mehr Orten in ganz Mannheim im Einsatz, u. a. auf der Friesenheimer Insel und in einer Straßenbahn. Trotz diverser Sturzregen-Einlagen hat der Drehplan gut funktioniert, und am 6. August fiel die letzte Klappe. Jetzt dauert es noch eine Weile, bis der Film geschnitten ist und seinen endgültigen Titel erhält – wir bitten um etwas Geduld!

DasDing hat übrigens einen schönen Videobeitrag über die Dreharbeiten gemacht, den man sich im Netz ansehen kann: Link

Kalender „Mannemer sein 2014“ erhältlich!

Für alle Fans von „Mannemer sein“ und alle Mannemer/innen ist der Kalender „Mannemer sein 2014“ ein tolles Geschenk: 14 Seiten DIN A 3 farbig, 13 großformatige Bilder von Erkan Sezer mit Zitaten aus dem Film: Künstlerische Mannheim-Fotos und Fotos der Protagonisten/innen des Films „Mannemer sein“.

Der Kalender „Mannemer sein 2014“ kann gegen Vorkasse von 18,- Euro (inkl. Porto) angefordert werden bei: medien+bildung.com gGmbH, Stefanie Brosch, Turmstr. 10, 67059 Ludwigshafen, Tel. 0621-5202256, info(at)medienundbildung.com (für Selbstabholer resp. ohne Porto: 12,- Euro).

Das pdf mit dem Titelblatt und der Fotoübersicht: Mannemer-Kalender-Mail_3

Mannheimer/innen für Vielfalt und Toleranz am 26.9.2013

Konferenz MANNHEIMER*INNEN FÜR VIELFALT UND TOLERANZ

mit Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, Prof. Dr. Karl-Peter Fritzsche (Universität Magdeburg), Karima Benbrahim (Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusmusarbeit e.V., Düsseldorf), Prof. Dr. Albert Scherr (Pädagogische Hochschule Freiburg) und vielen Akteur*innen des Mannheimer Aktionsplans für Toleranz und Demokratie.

Anmeldung: http://toleranz-mannheim.bildungsblogs.net/